Home Allgemein Tschüss November

Tschüss November

written by Miriam 1. Dezember 2017

Estée Janssens

Und schon wieder ist ein Monat um. Zeit also für einen Tschüss November Post. Und wenn ihr mich fragt, hätte er nicht schneller umgehen können. Aus irgendeinem Grund war der November kein guter Monat für mich. Zwar habe ich seit circa drei Jahren das erste Mal keine größeren Probleme mit Depressionen in der dunklen Jahreszeit, dafür hat sich mein Körper entschieden, mir auf andere Weise das Leben schwer zu machen. Seit Anfang des Monats führe ich eine On/Off Beziehung mit einer Blasenentzündung. Bereits seit ich 18 bin, also schon fast 5 Jahre, klopft sie im Winter an die Tür. Und zwar nicht nur einmal, nein. Letztes Jahr hatte ich 5 Blasenentzündungen und nur in diesem Monat komme ich bereits auf 2… Dementsprechend liegen die Nerven blank. Wer ein Geheimrezept für solche Fälle wie mich kennt: Immer her damit!

Da ich also im vergangenen Monat gefühlt nur mit Wärmflasche im Bett gelegen oder bei meiner Ärztin im Wartezimmer saß, war ich eher ein watschelndes Nervenbündel, als wie sonst ein vor Vorfreude glühender Weihnachtself. Leider führte dieser Unmut in den letzten Wochen nicht gerade zu großer Kreativ, unter der Anni sehr leiden musste. Geplante Blogposts wurde verschoben, ich habe es nicht hinbekommen, neue Outfits zu shooten etc. … Aber sehen wir dem neuen Monat mal positiv entgegen und hoffen auf das Beste! Jetzt aber Schluss mit Jammern und Bühne frei für meinen kleinen Rückblick auf den letzten Monat.

Überblick

Bild+Ton • Deponia. Ein ganz tolles Point & Click Adventure. So umfangreich und knifflig, dass mir diesen Monat abgesehen von den neuen Folgen The Walking Dead für nichts anderes Zeit blieb.
Offline • Beipackzettel. Traurig aber wahr.
Ton • Matchalatte. Der Podcast von den Bloggerinnen Masha Sedgwick und Lisa Banholzer. Power Frauen durch und durch.
Unternehmung • Erster Glühwein mit meinen Lieblingskollegen.
Teller • Lime Cake in ein süßen skandinavischen Kaffee
Glas • Blasen- und Nierentee, Cranberrysaft, literweise Wasser. Blasenentzündung lässt grüßen.
Kopf • Wie viel Flüssigkeit kann ich zu mir nehmen, bevor ich ertrinke? Ernsthaft, ich mag nicht mehr.
Seele • Kochabend mit der italienischen Oma Martin und Bibi
Glück • Schokolade im Sonderangebot! Und das neue Animal Crossing Pocket Camp.
Biestig • Die blöde Blasenentzündung drückt leider ganz schön auf die Stimmung
Portmonee • Das meiste Geld habe ich in der Apotheke gelassen. Allerdings an Black Friday auch ein paar Geschenke und Shirts bestellt.
Online • Youtube und Netflix. Mehr geht beim Kranksein auch einfach nicht.
Bonus Level • Morgen kommen zwei meiner Lieblingsmenschen aus der Heimat zu besuch. Und am Montag kann ich dann endlich Anni wieder in die Arme schliessen!

Cozy November

Ich lebe gerade in Oversized Sweatern! Bei dem Wetter hier in Hamburg gibt es einfach nichts besseres. Pro Tipp: Wenn man nur mal schnell zum Edeka nebenan muss merkt auch keiner, wenn man keinen BH drunter trägt.

Beautylieblinge

Anni hatte letzen Monat ihre Interior Favoriten. Allerdings, bin ich da so kreativ wie eine Mülltonne, deshalb überlasse ich die Inneneinrichtung Anni und ich teile lieber meine momentanen Favoriten in Sachen Beauty.

Natürlich kann ich mir nichts von den Dingen leisten geschweige denn aus den USA einfliegen lassen. Aber man darf ja noch träumen…

Lieblingsteile

Ja, vielleicht hatte ich nie eine Punk/Goth Phase in meiner Jugend. Deshalb muss ich Lack und Leder jetzt nachholen. Und bei den ganzen tollen Pieces in dem Stil im Moment ist es echt schwer, stark zu bleiben und daran zu denken, dass mein sein Geld lieber für Weihnachten sparen sollte.

Eigentlich wollte ich auch noch ein paar der Songs teilen, die mich diesen Monat begleitet haben. Allerdings hat das nicht so mit dem einbinden funktioniert, wie ich mir das gewünscht hätte. Also vielleicht gibt es das dann bei meinem nächsten Tschüss.. Post. Jetzt wünsche ich euch allen erstmal einen guten Start in den Dezember. Hoffentlich habt ihr alle einen Adventskalender, bei dem ihr heute das erste Türchen öffnen konnten.

2 comments

Fiona 7. Dezember 2017 at 11:20

Oh, ich hoffe du bist mittlerweile gesund. Blasenentzündungen können einem echt die Stimmung verderben. Ich hatte leider auch schon des öfteren eine und konnte sie meistens mit viel Tee und D-Mannose-Pulver wieder loswerden. Ich habe es jetzt immer auf Lager daheim, damit ich gleich zu Beginn dagegen was unternehmen kann. Auf https://www.vitaminexpress.org/de/natural-d-mannose-pulver gibt es mehr Infos dazu.
Alles Liebe,
Fiona

Reply
The Pink Flamingo Diaries 17. Dezember 2017 at 14:01

Ganz lieben Dank für die Tipps!
Das Mannose Pulver werde ich in der Tat mal ausprobieren. Hoffentlich habe ich dann nicht mehr ganz so viel Stress mit den Entzündungen.

Miriam

Reply

Leave a Comment